Prominente Gäste in der Akademie


April 2015

S. E. Tsolmon Bolor,
Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter der Mongolei
in der BRD, besuchte die Akademie anlässlich der Eröffnung
eines Fortbildungskurses seiner Landsleute im Rahmen des
Managerfortbildungsprogramms des BMWi.

Ts. Bolor machte sich mit Ergebnissen der nunmehr 25-jährigen
internationalen Tätigkeit der Akademie vertraut, zu denen seit
1996 auch die Zusammenarbeit mit der Mongolei zählt.

..." Freunde haben ist wie eine weite Steppe"
schrieb er ins Gästebuch der Akademie

Juni 2013

Herr Lü Ge,
Chief Representative der Deutschlandrepräsentanz von CAIEP,
am 26. Juni 2013.
Das Bildungszentrum am Müggelsee ist eine der ersten
und erfahrensten ausländischen Partnereinrichtungen unserer
"China Association for International Exchange of Personnel".

Oktober 2012

S.E. Khalnazar Agakhanov,
Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter Turkmenistans
in Deutschland am 8. Oktober 2012
"Ihre Akademie widmet sich einer sehr wichtigen,
humanen Sache - der Aufklärung und Bildung von Experten
unterschiedlichen Profils."

Oktober 2011

S.E. Dr. Nurlan Onzhanov,
Botschafter der Republik Kasachstan
in der Bundesrepublik Deutschland
"Im Namen der Botschaft der Republik Kasachstan spreche ich
Ihnen meine tiefe Dankbarkeit aus. Der Akademie weitere
Erfolge auf neuem Niveau und große Errungenschaften".
Akademiebesuch am 19. Oktober 2011

März 2011

Konstantin I. Karasev, Minister für Bildung, Wissenschaft und Jugendpolitik der
Region Transbaikalien, Wissenschaftlich - praktisches Seminar
"Innovative Methoden der Bildungs- und Wissenschaftsorganisation in Hochschuleinrichtungen Deutschlands"
13. - 20. März 2011

Juni 2010

Dr. Gregor Gysi, M. d. B. und VWK-Präsident Ingo C.F. Beetz,
hier mit Prof. Knaupe anläßlich des Forums
"Zwei Jahrzente Fortbildung internationaler Fach- und Führungskräfte"

April 2009

Die Heldin der Republik Usbekistan Frau Mavlynda Ismatova
war im April 2009 Teilnehmerin der 3. Gruppe des Projektes
"Entwicklung des Bildungssektors Usbekistan"

Juli 2008

Der Botschaftsrat der Republik Kasachstan Herr Daurenbek
anläßlich der Zertifikatsübergabe zum Abschluss
des dreimonatigen Managertrainings

September 2007

Maria Christina Iglesias, Ministerin für Industrie und Handel
der Bolivarischen Republik Venezuela im Gespräch
mit der Botschafterin Venezuelas in Deutschland.

Dezember 2006

Inspirierten die Weiterbildung von Stahlfachleuten:
Prof. Karl Döring, Eisenhüttenstadt
und der Moskauer MISIS-Rektor Jurij  S. Karabasow (von links)

August 2006

Die Deutsche Streicherphilharmonie unter der Leitung
des international renommierten Dirigenten und Cellisten
Michael Sanderling

Juli 2006

Botschaftsrat Boris. E. Zaritskiy ist zum Ehrendozenten der
Managementbildungsstätte Bildungszentrum am Müggelsee
ernannt worden. 
Das BZM würdigte damit seine verdienstvolle Arbeit
bei verschiedenen deutsch-russischen Bildungsprojekten.

Dezember 2005

22. bis 27. November 2005 Deutsch-Russisches-Forum
Prof. Kurt Biedenkopf langjähriger Ministerpräsident des Freistaates Sachsen und
Prof. Gesine Schwan, Rektorin Viadrina Frankfurt/Oder

Juni 2005

Blumen für Bulgariens Botschafterin Meglana Plugtschieva
und Ehrendozentur für Nikolay Vassilev, Vizepremier der Republik Bulgarien

September 2004                  November 2004

(links) Der Botschafter der Russischen Föderation, Vladimir V. Kotenev
und BZM-Chef Prof. Hans-Joachim Knaupe zur Eröffnung des
11. InWEnt-Kurses für russische Manager

(rechts) Diplomatenforum - Dr. Gerhard Sabathil, Europäische Kommission,
Leiter der Vertretung in Deutschland
 

    Juni 2004                              Juli 2004

(links) Literaturwerkstatt des Loyola-Collegs, Baltimore (USA)
Frau Prof. Ursula Beitter (Baltimore) und
"Sonnenallee"-Autor Thomas Brussig

(rechts) Dr. Wilfried Penner; Wehrbeauftragter des
Deutschen Bundestages; wird vom BZM-Chef, Prof. Knaupe, begrüßt.
 Tagung des Bundeswehrverbandes
 

Dezember 2003

Der Parlamentspräsident der Mongolei, S. Tumur-Ochir

September 2003                      Oktober 2003

(links) Bundesminister für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen,
Manfred Stolpe

(rechts) Bundesverteidigungsminster a.D.
Volker Rühe
auf dem Deutsch-Russischen Forum
 

November 2002

Bundesverteidigungsminister Peter Struck
anläßlich der Tagung des Bundeswehrverbandes

Oktober 2001                      September 2001

(links) Altbundeskanzler Helmut Schmidt
auf dem Deutsch-Russischen Forum

(rechts) Mongolischer Minister für Industrie und Handel
Ch. Ganzorig zum Arbeitsbesuch

      2000                                            2000

(links) Prof. Dr. Wilfried Bergmann
Stellv. Generalsekretär des Deutschen Akademischen Austauschdienstes

(rechts) Pjotr Fürst Galitzine
Russland-Fonds der Deutschen Wirtschaft
Sprecher des Geberrates 

      1999                                            1998

(links) Zheng Keyang
Vizeminister, Volksrepublik China

(rechts) Hartmut Marhold
Generalsekretär der
Europäischen Bewegung Deutschland

      1997                                            1996

(links) Bundeswirtschaftsminister Günter Rexrodt
zu den Außenwirtschaftstagen der mittelständischen Wirtschaft

(rechts) Ministerpräsident Manfred Stolpe
Bundesland Brandenburg
Schirmherr- Europa-Konferenz

      1995                                            1994

(links) Ministerpräsident Kurt Biedenkopf
Freistaat Sachsen
Schirmherr der Konferenz - "Ost-West-Integration"

(rechts) Regierender Bürgermeister Eberhard Diepgen
Bundesland Berlin
Schirmherr des "Ost-Europa-Symposium"