Über 25 Jahre - Spezialisierung auf nationale und internationale Managementbildung

Unsere Akademie für Internationale Wirtschaft und ihre Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft bieten im Kontext mit dem hiesigen Standort die ideelle und logistische Basis für ein hochklassiges internationales Business.

Zukunftsfähiger Dienstleister mit besonderer Ost-West-Kompetenz

Die Verknüpfung von marktwirtschaftlichem Wissen mit der genauen Kenntnis der östlichen Märkte führt zu einer besonderen Ost-West-Kompetenz. Hieraus entwickelt unser Unternehmen seine spezifischen Dienstleistungen in Verbindung mit den Vorzügen des Standortes Berlin.

Jahr für Jahr nutzen zahlreiche Interessenten, Spitzenkräfte von Wirtschaft und Verwaltung aus dem In- und Ausland, vor allem aus Osteuropa und Asien, unsere Bildungsangebote. Von der internationalen Ausrichtung unserer Management-Schule profitieren zugleich deutsche Unternehmen, zahlreiche Geschäfte werden von hier angebahnt.

International anerkannt

Im Jahre 1994 wurde unsere Managementschule von der bei den Vereinten Nationen angesiedelten Economic Commission for Europe (ECE) als Experte für Privatisierung und Transformation anerkannt.

 

Wir gehören seit 1997 zu den ausgewählten Partnereinrichtungen der China Association for International Exchange of Personell (CAIEP).

Von Beginn an sind wir an der Realisierung des deutschen Beitrages im Rahmen des Managerfortbildungsprogrammes des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie beteiligt.


Im Auftrag und in Kooperation mit der Stiftung für wirtschaftliche Entwicklung und berufliche Qualifizierung SEQUA haben wir die Qualifizierungspartnerschaft für Südosteuropa realisiert.

Kompetente Partner

Mitglied des Vorstandes des Petersburger Dialogs
Prof. Bergmann

Manager und Hochschuldozenten, praxiserprobte Trainer und prominente Gastreferenten, sowie Ehrendozenten unserer Akademie prägen die Internationalität und Kompetenz unseres Hauses.

Zu unseren Partnern zählen Bildungsträger und Institutionen aus ganz Deutschland sowie den Zielregionen wie z.B. Russland, China, Mongolei, Zentralasien.

Ein Kuratorium, besetzt von Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Wissenschaft, engagiert und mit hohem Sachverstand, begleitet unser Unternehmen seit 1996.